Stefan Stenudd
Stefan Stenudd
About me
I'm a Swedish writer and aikido instructor, 6 dan Aikikai Shihan, former Vice Chairman of the International Aikido Federation. I've practiced aikido since 1972. I also teach the sword art iaido. More about me here.



Aikido
AIKIDO
die friedliche Kampfkunst

VORWORT

Vorwort zur zweiten Auflage


DIE PRINZIPIEN DES AIKIDO

Die unmögliche Kampfkunst

Kein Gegner, kein Kampf

Morihei Ueshibas Weg

Wasser, Luft und Vakuum

So wie die Jungen

Weiblicher Vorteil

Von sich werfen

Können oder lernen

Hier und jetzt

Gemeinsame Fahrt

Die Sache mit der Selbstverteidigung

Wohlbehagen


DIE GRUNDLAGEN DES AIKIDO

Do - der Weg

Ki - Lebensenergie

Ai - Harmonie

Dreieck, Kreis und Quadrat

Tanden - das Zentrum des Körpers

Aiki - Rhythmus und Richtung

Kiai - Kraft sammeln

Kamae - die perfekte Stellung

Kokyu - Bauchatmung

Ma-ai - der sichere Abstand

Irimi, tenkan - nach innen, nach außen

Omote, ura - Vorderseite, Rückseite

Gotai - statisches Training

Jutai - weiches Training

Ki nagare - fließendes Training

Zanshin - der ausgestreckte Geist

Uke - der geführt wird

Keiko - trainieren, trainieren, trainieren

Takemusu - grenzenlose Improvisation

Nen - eins mit dem Augenblick

Kototama - die Seele der Wörter


AIKIDO - die friedliche Kampfkunst
Stefan Stenudd

Übersetzung: Sabine Neumann
© Stefan Stenudd 2006
Arriba Verlag


Das ganze Buch als PDF (4MB)

Das ganze Buch als eBook (260KB)

Dank an Norbert Lender für das eBook.

Attacks in Aikido, by Stefan Stenudd.

Attacks in Aikido
How to do kogeki, the attack techniques, by Stefan Stenudd. All the attack techniques in aikido explained, and how to do them correctly. Click the image to see the book at Amazon.

Aikido Principles, by Stefan Stenudd.

Aikido Principles
Basic Concepts of the Peaceful Martial Art, by Stefan Stenudd. Aikido principles, philosophy, and basic ideas. Click the image to see the book at Amazon.

Aikibatto, by Stefan Stenudd.

Aikibatto
by Stefan Stenudd. The aikibatto sword and staff exercises for aikido students explained, with practical and spiritual aspects of the sword arts, equipment for training, and more. Click the image to see the book at Amazon.

QI - increase your life energy, by Stefan Stenudd.

Qi Energy
Increase your life energy, by Stefan Stenudd. The life energy qi (also chi or ki), with exercises on how to awaken, increase, and use it. Click the image to see the book at Amazon.



Stenudd's Blog


Aikido

- die friedliche Kampfkunst

Aikido


Stefans Buch öffnet Türen. Hier findest du Inspiration und Motivation, Aikido als Weg, als ununterbrochenen Faden, der sich durch dein Leben zieht, dich transformiert und deinen unverfälschten kreativen Zustand freilegt, zu begreifen. Auf erfrischende Weise behandelt er alle wichtigen Prinzipien des Aikido mit ihrer praktischen und philosophischen Bedeutung vor dem Hintergrund seiner umfangreichen persönlichen Erfahrung. Du kannst die aikido-stenudd.pdf (Größe: 4 MB) uneinge­schränkt weitergeben.

Konstantin Rekk
Tan-den Aikido Dojo, Berlin


I wrote a book on aikido in Swedish, which was translated into German by Sabine Neumann. Here you find the complete German translation of the book, chapter by chapter, and also an Acrobat PDF file of it. The PDF file is almost 4 MB. If you read it, I will be grateful if you give me some comment on it.

Stefan Stenudd

Stefan Stenudd

Stefan Stenudd, Berlin Lehrgang, 2002. Foto: Larry Kwolek. Geboren 1954 in Stockholm und aufgewachsen in dessen Vororten, Debüt als Schrift­steller 1979. Verfasser von über zehn Romanen und Fach­büchern - darunter die Über­setzung von Musashis Buch der fünf Ringe und des chinesischen Klassikers Tao te ching. Er begann 1972 Aikido zu trainieren. Inzwischen ist er Inhaber des 6.Dan und unter­richtet Aikido in Malmö, wo er 1991 einen eigenen Club ins Leben rief. Außerdem hat er den 4.Dan in Iaido. Er gibt regelmäßig Lehrgänge in anderen Aikido-Clubs in Südschweden sowie in Berlin, Tschechien und der Slowakei. Stefan Stenudd war von den frühen achtziger Jahren bis 1991 und von 1995 bis 1999 Vorsitzender des schwedischen Aikidoverbands und ist seit dessen Gründung Mitglied des Graduierungskomitees des schwedischen Aikikai. Stefan Stenudd forscht als Ideenhistoriker an der Universität von Lund über Schöpfungsmythen.


Osensei Morihei Ueshiba
Osensei Morihei Ueshiba (1883-1969), der Aikido begründete und es energisch bis zu seinem Tod lehrte.

"Der Kern des Aikido ist es, Harmonie mit der Bewegung des Universums zu erlangen und mit dem Universum selbst in Einklang zu sein. Wer zum Kern des Aikido gelangt ist, hat das Universum in sich und kann sagen: ich bin das Universum."

Morihei Ueshiba
Begründer des Aikido


Moriteru Ueshiba, Stockholm 1989. Foto: Cattis Åsander.
Moriteru Ueshiba, Stockholm 1989. Foto: Cattis Åsander.

Tokyo, den 6. August 1992

Ich bin sehr erfreut darüber, dass ein neues Buch über Aikido, geschrieben von Stefan Stenudd, bald in Schweden veröffentlicht werden soll. Ich gratuliere!

     Ich hoffe, dass dieses Buch allen Aikidoausübenden in Schweden helfen wird, den Geist und die Prinzipien des Aikido tiefer zu erfassen, und dass es sie als Resultat zu einem noch enthusiastischeren Training inspiriert.

Moriteru Ueshiba
Geschäftsführer
Aikido Hombu Dojo, Tokyo

Moriteru Ueshibas Gruß nach der Ausgabe der ersten Auflage.
Moriteru Ueshibas Gruß nach der Ausgabe der ersten Auflage.


Jan Nevelius im Hombu Dojo in Tokyo (1985).
Jan Nevelius im Hombu Dojo in Tokyo (1985).

Mit großem Interesse halte ich jetzt einen uniken Beitrag zu der langsam aber sicher wachsenden Schar von Aikidobüchern in der Hand. Morihei Ueshiba, osensei, schuf Aikido und verlieh damit einer Vision Form, die sich in ständiger Veränderung und Entwicklung befindet. Es macht mich besonders froh, wenn ein schwedischer Aikidoka, wohlbekannt sowohl auf als auch fern der Matte, sich daran wagt, seine Interpretation dieser Vision zu geben. Mit einer bildreichen und grenzenlosen Sprache gibt uns Stefan Stenudd hier seinen Beitrag zur Aikidoliteratur, eine farbige Darstellung der Botschaft des Aikido.

     Neben seinen unzähligen Meriten innerhalb des Aikido kann Stefan sich mehrere Jahre als Lehrer, Aikidoklub-Leiter, Sprecher für das schwedische Aikido und vor allem zwanzig Jahre als Aikidoka anrechnen. All diese reichen Erfahrungen zusammengenommen, verbunden mit seinem starken Engagement, machen ihn gut vertraut mit der Welt des Aikido auf vielen Ebenen.

     Ich glaube, dass dieses Buch viele Aikidoausübende inspirieren wird und hoffentlich auch den Teil der Menschheit, der Aikido und Morihei Ueshiba noch nicht entdeckt hat.

     Danke Stefan!

Stockholm, den 6. August 1992
Jan Nevelius

Jan war 1991-1993 Vorsitzender des schwedischen Aikidoverbandes.


Nächste


Aikido - die friedliche Kampfkunst.

Aikido - die friedliche Kampfkunst

Stefan Stenudds Einführung in die Grundprinzipien von Aikido gibt es jetzt auch als Printausgabe, mit überarbeitetem Text und zahlreichen neuen Fotos. Hier geht's zum Buch auf Amazon.