Vorwort

zur zweiten Auflage

Stefan Stenudd, Malmö c.1994. Foto: Ulf Lundquist.
Stefan Stenudd, Malmö c.1994. Foto: Ulf Lundquist.


Als die erste Auflage dieses Buches 1992 erschien, fand es sowohl einen Absatz als auch eine Hochschätzung, die mich überraschten. Selbst hatte ich eher damit gerechnet, gewisse Kritik dafür zu bekommen, dass ich es wagte, über die Prinzipien und die Philosophie von Aikido zu spekulieren - wir haben in dieser Hinsicht eine Tendenz, alles, was nicht aus den ursprünglichen Quellen kommt, als loses Geschwätz, nahezu als Lästerung abzutun.



       Auf diese Weise können wir in unserer Demut so weit gehen, dass wir nahezu von ihr erstickt werden. Ich will eher glauben, dass es höchste Zeit für uns ist, die wir diese verwirrende Kampfkunst lernen, dass wir - selbst wenn wir Westler sind - es wagen zu experimentieren, zu erneuern und ohne Stammeln zu erörtern, auch Aspekte, in denen wir nicht behaupten können, ein sicheres Wissen zu haben. Nur auf diese Weise kann Aikido sowohl am Leben gehalten werden als auch wachsen und sich entwickeln, so dass auch die Proselyten der Zukunft in Erstaunen gesetzt werden und sofort feststellen, dass man dieser Sache eine Lebenszeit widmen kann, ohne ihr überdrüssig zu werden.

       Solchen Mut bei Aikidoausübern jeder Art zu wecken, dazu wird dieses Buch meiner Hoffnung nach beitragen.

       In die neue Auflage wurden mehr Fotografien eingefügt, ebenso einige neue Textabschnitte und Komplettierungen vor allem der Geschichtsschreibung, was die Jahre seit 1992 betrifft. Außerdem habe ich mich mit der ständigen Kleinlichkeit des Autors nicht davon zurückhalten können, die Sprache ein wenig zu putzen. Im Wesentlichen ist doch der Inhalt des Buchs derselbe. Schneller geht die Entwicklung im Aikido nicht, scheint es, als dass ich nun feststelle, dass ich nach weiteren sechs Jahren Training ziemlich genau dasselbe über die Prinzipien und Grundlagen des Aikido denke - und ja, ich bin ebenso hilflos verzaubert.

Malmö, im Juni 1998
Stefan Stenudd

Nächste



AIKIDO die friedliche Kampfkunst

VORWORT
Vorwort zur zweiten Auflage


DIE PRINZIPIEN DES AIKIDO
Die unmögliche Kampfkunst
Kein Gegner, kein Kampf
Morihei Ueshibas Weg
Wasser, Luft und Vakuum
So wie die Jungen
Weiblicher Vorteil
Von sich werfen
Können oder lernen
Hier und jetzt
Gemeinsame Fahrt
Die Sache mit der Selbstverteidigung
Wohlbehagen


DIE GRUNDLAGEN DES AIKIDO
Do - der Weg
Ki - Lebensenergie
Ai - Harmonie
Dreieck, Kreis und Quadrat
Tanden - das Zentrum des Körpers
Aiki - Rhythmus und Richtung
Kiai - Kraft sammeln
Kamae - die perfekte Stellung
Kokyu - Bauchatmung
Ma-ai - der sichere Abstand
Irimi, tenkan - nach innen, nach außen
Omote, ura - Vorderseite, Rückseite
Gotai - statisches Training
Jutai - weiches Training
Ki nagare - fließendes Training
Zanshin - der ausgestreckte Geist
Uke - der geführt wird
Keiko - trainieren, trainieren, trainieren
Takemusu - grenzenlose Improvisation
Nen - eins mit dem Augenblick
Kototama - die Seele der Wörter


AIKIDO - die friedliche Kampfkunst
Stefan Stenudd

Übersetzung: Sabine Neumann
© Stefan Stenudd 2006. Arriba Verlag.

Das ganze Buch als PDF (4MB)
Das ganze Buch als eBook (260KB)
Dank an Norbert Lender für das eBook.


Aikido - die friedliche Kampfkunst.

Aikido - die friedliche Kampfkunst

Stefan Stenudds Einführung in die Grundprinzipien von Aikido gibt es jetzt auch als Printausgabe, mit überarbeitetem Text und zahlreichen neuen Fotos. Hier geht's zum Buch auf Amazon.




Aikido Menu

Aikido Menu


AIKIDO PRACTICE

Introduction
Aikido Techniques
Attacks in Aikido
Ikkyo complete
Tantodori - knife defense
Iriminage
Shihonage
Kokyuho (sokumen iriminage)
Koshinage
Kotegaeshi
Yonkyo
Nikyo
Sankyo
Jo 31 Kata
Ki exercises
Aikibatto sword and staff exercises
Aikido Video Clips
Aikido Photos
My seminars


AIKIDO THEORY

My Aikido Bio
Aikido Glossary
Tanden, the Center
Aikido Inks
Aikido as Self-Defense
Running a Dojo
Aikido is True
Osensei and Einstein
AikiWeb Columns
Die deutsche Version meines Aikido-Buches online
Aikido på svenska



My Other Websites


CREATION MYTHS
Myths in general and myths of creation in particular.

TAOISM
The wisdom of Taoism and the Tao Te Ching, its ancient source.

LIFE ENERGY
An encyclopedia of life energy concepts around the world.

QI ENERGY EXERCISES
Qi (also spelled chi or ki) explained, with exercises to increase it.

I CHING
The ancient Chinese system of divination and free online reading.

TAROT
Tarot card meanings in divination and a free online spread.

ASTROLOGY
The complete horoscope chart and how to read it.

MY AMAZON PAGE

MY YOUTUBE AIKIDO

MY YOUTUBE ART

MY FACEBOOK

MY TWITTER

STENUDD PÅ SVENSKA




My Books


Click the header to get to the webpage where I present all my books in English. Click an image below to go to that book's page on Amazon.

Ever Young. Novel by Stefan Stenudd. Sunday Brunch with the World Maker. Novel by Stefan Stenudd. All's End. Science fiction novel by Stefan Stenudd.
Tao Te Ching - The Taoism of Lao Tzu Explained. Book by Stefan Stenudd. Tao Quotes - The Ancient Wisdom of the Tao Te Ching by Lao Tzu. Book by Stefan Stenudd. Cosmos of the Ancients. Book by Stefan Stenudd.
Aikido Principles. Book by Stefan Stenudd. Attacks in Aikido. Book by Stefan Stenudd. Aikibatto. Book by Stefan Stenudd.
Occasionally I Contemplate Murder. Book by Stefan Stenudd. QI - increase your life energy. Book by Stefan Stenudd. Life Energy Encyclopedia. Book by Stefan Stenudd.
Tarot Unfolded. Book by Stefan Stenudd. Your Health in Your Horoscope. Book by Stefan Stenudd.




About me
I'm a Swedish author of fiction and non-fiction books in both Swedish and English. I'm also an artist, an historian of ideas and a 7 dan Aikikai Shihan aikido instructor. Click the header to read my full bio.